Herzlich willkommen

auf der Homepage der Carl-Schurz-Schule Rastatt, mit der wir Ihnen unsere zweizügige Grundschule vorstellen wollen. Wir sind auch glücklich darüber, dass wir eine Vorbereitungsklasse zum Erlernen der deutschen Sprache anbieten können, die ein Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist.

Eine Besonderheit unserer Schule ist es, dass in jeder Klassenstufe eine Klasse nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik unterrichtet wird.
Hierzu erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Unsere Schule“ weitere Informationen.

Im Schuljahr 2020/21 besuchen 180 Kinder unsere Schule und werden von 12 Lehrkräften unterrichtet und auf ihrem Bildungsweg begleitet.

Das Lernen steht natürlich im Vordergrund, jedoch gibt es während eines Schuljahres zahlreiche Aktivitäten und ein Schulfest. Jahreszeitliche Aktivitäten, Projekttage zu interessanten Themen, musikalische Aufführungen und der Sporttag sind zu Traditionen geworden, auf die sich alle jedes Mal wieder freuen. Hoffentlich können wir diese schönen Dinge bald wieder umsetzen.

Die Carl-Schurz-Schule liegt geografisch im Münchfeld, einem am südlichen Stadtrand der Kreisstadt Rastatt gelegenen Stadtteil.

Auf dem Schulgelände befinden sich das Schulgebäude, ein bewegungsfreundlicher Schulhof und die Turnhalle.
Das Schulgebäude wurde 2010 energetisch umfangreich renoviert.

Viel Spaß bei der weiteren Lektüre,

Ingrid Schmall
Schulleiterin       

Namensgeber der Schule

Carl Schurz (1829 – 1906)
Freiheitskämpfer und Verfechter der Menschenwürde

Image
Carl Schurz

Als Bonner Student gehört Carl Schurz zu den Teilnehmern der Märzrevolution.
Im Mittelpunkt stand der Gedanke der Freiheit. Im Sommer 1848 nimmt Schurz am badischen Aufstand teil. Als die preußischen Truppen die Festung Rastatt besetzen, kann er durch einen Abwasserkanal fliehen.

1850 befreit er seinen akademischen Lehrer Prof. Gottfried Kinkel aus dem Spandauer Gefängnis und flüchtet mit ihm nach London.

Dort heiratet er seine Frau Margarete Meyer, die 1856 in Amerika nach Fröbels Vorbild in der ländlichen Kleinstadt Watertown den ersten Kindergarten Amerikas eröffnet. Es war ein deutschsprachiger Kindergarten. Über 60% der Einwohner sprachen Deutsch.

1852 emigriert Schurz in die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort unterstützt er Abraham Lincoln bei der Wahl zum Präsidenten, der ihn zum amerikanischen Gesandten in Madrid ernennt.
Im amerikanischen Bürgerkrieg kämpft er auf Seiten der Nordstaaten und wird zum General ernannt.

1877 wird er Innenminister der USA.
Nach seinem Ausscheiden aus der Politik behält er als Publizist und „elder statesman“ großen Einfluss in der Öffentlichkeit.

Bedeutung des Schullogos der CSS

Image
Logo der Carl-Schurz-Schule

Die Grundschule umfasst 4 Klassenstufen.

Jeder Jahrgang hat seine eigene Dynamik, seine eigenen Inhalte und  seine eigenen Abläufe, die bei unserem Schullogo durch Farbe und Bewegung ihren Ausdruck finden.

Die Zahlenfiguren unseres Schullogos sollen die Fröhlichkeit, die Selbstständigkeit, die Individualität und die Lernfreude unserer Schulkinder symbolisieren.